Ostergottesdienst in Antakya

orthodoxe_antakya_160412_teaser_gr_thmerged.jpg

Die christlich-orthodoxe Gemeinde in Antakya hat gestern (16.04.2012) um 05:00 Uhr ein Ostergottesdienst abgehalten. Der Gottesdienst wurde unter Leitung von Dimitri Do?um, Jan Dellüler und dem Vorsitzenden der Stiftung der Orthodoxen Kirche in Antakya verwirklicht.

An dem Gottesdienst nahm auch Justizminister Sadullah Ergin teil. Bei seiner Rede wies Ergin auf das Pessach-Fest, dem wichtigsten Fest des Judentums, das vergangene Woche in der Türkei gefeiert wurde, und die gestrige Feierlichkeit "Kutlu Dogum Haftas?" hin, bei dem die Muslime die Geburt des Propheten Mohammed feierten.

Gegen Ende des Gottesdienstes wurden an die Teilnehmer als Zeichen für neues Leben und für die Wiederauferstehung bemalte Eier verteilt.

Verwandte Themen