Nihat Dogan: „Volkshelden werden nicht vergessen!“

nihat-dogan_130711_collage.jpg

Ex-Survivor-Teilnehmer Nihat Dogan wurde zur Preisverleihung der Taxifahrer im Istanbuler Stadtteil Sisli eingeladen. Dogan bekam den Preis als Fernsehstar des Jahres. Mit seinen Liedern sorgte der medienwirksame Sänger für Unterhaltung.

Auf der Bühne sagte Dogan, dass "die anderen doch vor Neid platzen" sollen. Dogan: "Ich habe mich in meinem Leben noch nie vor jemandem verbeugt, aber ich bin einer von Euch". Danach ging er auf die Knie und fuhr fort: "Es geht nicht darum, Sieger zu sein. Es geht darum, der Sieger des Ortes zu sein, an dem man sich befindet. Unser Volk vergisst Sieger, aber Helden vergisst es nie. Wenn in 20 Jahren von Survivor die Rede sein wird, wird man Nihat Dogan nennen. Es geht nicht darum, einen Weg Tausend Mal zu gehen, es geht darum, Spuren zu hinterlassen." Den Preis überreichte ihm seine Mutter.