Nehir Erdogan: Wegen Drogenbesitz vor Gericht

nehir-erdogan-collage.jpg

Am 7. August 2013 wurde in der Türkei eine Rauschgift-Operation gegen Prominente durchgeführt. Unter den Promis befand sich auch die Schauspielerin Nehir Erdogan. Bei der Razzia stellten die Sicherheitsbeamten bei der hübschen Schauspielerin Marihuana sicher. Bei ihrer Vernehmung gestand Erdogan, dass sie das Rauschgift von einer ihr unbekannten Person bekommen und zuvor auch schon Drogen konsumiert habe.

Die Staatsanwaltschaft fordert wegen Besitz und Konsum von Drogen bis zu zwei Jahre Haft für die Schauspielerin. Die 34-jährige Nehir Erdogan, die mit der TV-Serie "Yabanci Damat" Berühmtheit gewann, lebte für eine kurze Zeit in den USA. Für die TV-Serie kehrte sie in die Türkei zurück. Zuletzt war sie in der Serie "Ask Bir Hayal" zu sehen. Die Schauspielerin befindet sich aktuell wieder in den USA. Sie muss jedoch wegen dem Prozess bald in Istanbul vor dem Strafrichter erscheinen. Fraglich ist, ob sie kommt. Beobachter und Freunde gehen davon aus, dass sie kommt.