Naz Elmas fliegt mit Einkaufstrick auf

Naz_Elmas_09082012_teaser_collage.jpg

Die hübsche Schauspielerin Naz Elmas wurde mit einer Fernsehserie, wo auch Sänger und Schauspieler Özcan Deniz mitspielte, übernacht berühmt. Leider läuft es bei der Schauspielerin aktuell nicht so gut. Ihre neuen Projekte finden nicht das gewünschte Interesse. Auch der seit dem 12. September in den Kinos laufende neue Film "Stajyer Mafya" ist ein Flop an der Kasse. Lediglich 34.000 Menschen wollten den Film sehen.

In der Werbebranche sieht es für Naz Elmas nicht besser aus. Viele ihrer exklusiven Werbeverträge mit hochwertigen Marken wurden nicht verlängert. Die Marken tauschten sie mit anderen Prominenten aus. Die Flaute macht sich nun finanziell bei ihr bemerkbar. Ihr Verdienst ist im Vergleich zu den Jahren beträchtlich eingebrochen. So kommt es, dass die Schauspielerin Meldungen zufolge bei Kleidung spart. Für Anlässe und Empfänge kauft sie Markenkleidung ein und gibt sie scheinbar nach der Veranstaltung getragen wieder zurück. Ihr Trick, mit Null-Ausgaben gut auszusehen, scheint nun aufgeflogen zu sein.

So soll sie einer Behauptung nach vor einem Empfang aus dem Nobelgeschäft "Harvey Nichols" ein Abendkleid für 10.000 TL gekauft haben, dass sie am nächsten Tag wieder zurückbrachte. Bei der Rückgabe habe sie gesagt, dass ihr das Kleid zu Hause nicht mehr gefallen habe. Die Geschäftsleitung von Harvey Nichols hat später auf Pressefotos bemerkt, dass sie das Kleid getragen hat. Höflich sei sie später über die Tatsache informiert worden.