Mustafa Erdogan bricht das Schweigen

guelben-ergen_120111_collage.jpg

Nach wochenlangem Rätselraten um Gülben Ergens Ehe räumte Mustafa Erdogan nun mit den Scheidungsgerüchten auf.

Vor einiger Zeit behauptete die türkische Regenbogenpresse, Gülben Ergen habe sich von ihrem Ehemann Mustafa Erdogan getrennt und sei in eine andere Wohnung gezogen.

Jetzt machte Mustafa Erdogan eine Erklärung auf einem Online-Klatschportal: "Wegen meines Berufs muss ich oft ins Ausland reisen. Dadurch entstehen Trennungsgerüchte, an denen aber nichts dran ist. Es stimmt, dass Gülben sich eine Wohnung angeguckt hat, aber sie war dabei nicht alleine, wir haben sie uns gemeinsam angeguckt. Es handelt sich um eine Wohnung in Istinye, die uns sehr gefallen hat. Wir werden wahrscheinlich umziehen. Von einer Trennung kann nicht die Rede sein. Unser jetziges Haus ist für unsere Kinder zu weit entfernt von der Stadt. Deshalb möchten wir umziehen. Es gibt keine Scheidung, wir sind sehr glücklich".