Muazzez Abaci ohrfeigt Geiger

muazzez_191009_collage.jpg

Fans der klassischen türkischen Musik verehren sie als Meisterin: Muazzez Abaci. Die Sängerin gehört mit Bülent Ersoy zu den Diven des Genres. Ihr Musikverständnis bekam jetzt ein junger Geiger zu spüren. Nach ihrem wöchentlichen Auftritt in einem bekannten Istanbuler Nachtclub besuchte Abaci eine Bar. Dort wurde sie mit großem Interesse empfangen. In Laufe der Nacht bat der Sänger der Bar die Gesangsvirtuosin auf die Bühne. Beschwipst und heiter begeisterte sie die Gäste mit ihren Liedern.

Gegen 03.30 Uhr ließ Abaci das Orchester plötzlich stoppen und warf einem jungen Geiger vor, mit den Liedern nicht mithalten zu können. Abaci schrie den jungen Mann an und verlangte von ihm, dass er seine Arbeit richtig machen solle. Die stark alkoholisierte Diva rastete völlig aus, verpasste dem Geiger eine Ohrfeige und zertrümmerte zu guter Letzt auch noch seine Geige.