Misswahl im Hotel Rixos Sungate

sungate_100910_collage.jpg

Im Rixos Sungate Hotel in Beldibi findet am Samstag das Finale eines Schönheitswettbewerbs statt. Eigentlich nichts neues, doch bei den Kandidatinnen handelt es sich nicht um professionelle Models, sondern um Damen, die vom 7. Mai bis zum 1. September in dem besagten Hotel wohnten. Das 7-Sterne-Hotel veranstaltete in diesem Zeitraum 9 Wettbewerbsrunden, in denen die Finalistinnen gewählt wurden. Kandidatinnen aus Russland, Kasachstan, Uzbekistan, der Ukraine und Rumänien werden vor die Jury treten, um ein Urlaubspaket im Wert von 50.000 Dollar zu gewinnen.

Seit vergangener Woche leben die internationalen Schönheiten im Wettbewerbs-Camp, wo sie Unterricht von Model-Profis bekamen.

Maria Rozina, eine russische Kandidatin, zog gemeinsam mit ihrem Ehemann ins Camp. Olga Titova aus Kasachstan ist Mutter von zwei Töchtern. Ihre Familie ist noch im Heimatland. Sollte sie den Wettbewerb gewinnen, möchte sie ihren Mann und die Töchter nach Antalya holen.

Verwandte Themen