Meral Konrad erleidet Schock

meral-konrad_030811_collage.jpg

Der Drehort der Fernsehserie "Gizemli Yol" verwandelte sich regelrecht in einen Kriegsschauplatz. Eine ausgebrochene Schlange versetzte Schauspielerin Meral Konrad einen derartigen Schock, dass Konrad ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Boa mit dem Namen Star sollte in einer Szene der Serie eingesetzt werden. Damit die Schlange in der Hitze etwas mehr Luft bekam, ließ man den Deckel des Käfig offen. Star brach aus und Panik verbreitete sich am Set.

Den größten Schock erlitt Schauspielerin Meral Konrad. Als sie bemerkte, dass die Schlange unter ihren Stuhl gekrochen war, bekam Konrad einen Nervenzusammenbruch. Beruhigungsversuche der Kollegen waren erfolglos. Meral Konrad musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.