McLaren 650S Le Mans mit 650 PS

McLaren-650S-Le_Mans_020215_teaser_gr_thmerged.jpg

Der McLaren F1 GTR gewann vor 20 Jahren das legendäre 24-Stunden-Rennen von LeMans. Zum Jubiläum bringt die McLaren Veredelungsabteilung einen Sonderedition raus, die nur 50-mal gebaut wird.

Das Design des "MSO" 50 Editionsmodell soll an den F1 GTR erinnern. Das Fahrzeug belegte 1995 die Plätze 1, 3, 4 und 5 des 24-Stunden-Rennen von LeMans. Das wohl auffälligste Merkmal ist eine Lufthutze auf dem Dach, wodurch die Kühlluft zum V8-Motor im Heck geleitet wird. Zudem sorgt die Hutze auch für einen sportlichen Sound im Innenraum.

Der McLaren 650S Le Mans bekommt einen 3,8 Liter V8 BiTurbo Motor. Mit den 650 PS und 678 Newtonmeter Drehmoment beschleunigt der Sportwagen in nur 3 Sekunden von null auf 100 Km/h. Die Höchstgeschwindigkeit soll laut Aussagen des Herstellers 333 Km/h erreichen.

Wer den britischen Supersportwagen haben will muss rund 320.000 Euro zuzüglich Steuern hinlegen. Die ersten Modelle des McLaren 650S Le Mans sollen Mitte diesen Jahres ausgeliefert werden. Die Käufer werden zur 20. Jubiläumsfeier des Le-Mans-Sieges von 1995 eingeladen.

Verwandte Themen