Marisa loves Istanbul

marisaistanbul_231107_teaser_gr_thmerged.jpg

Vor zwei Jahren sorgte „Victoria’s Secret“-Model Marisa Miller mit ihren Schwärmereien für das Küstenstädtchen Bodrum in der türkischen Presse für Schlagzeilen. Im Rahmen eines Fotoshootings für das legendäre "Sports Illustrated"-Magazin war sie mit ihren Model-Kolleginnen Bridget Hall und Sarah O’Hara nach Bodrum gekommen. Schwer verknallt in die türkische Halbinsel kehrte sie zurück in die USA. Doch in ihrem Herzen blieb sie dem Städtchen treu.

Jetzt meldet die türkische Presse, dass Marisa eine weitere türkische Liebe gefunden hat: die 15-Millionenmetropole Istanbul. Die Stadt am Bosporus habe es der Amerikanerin so sehr angetan, dass sie sogar eine eigene Istanbul-Homepage eröffnen will. Auf ‚millerlovesistanbul‘ dürfen dann die Fans der 29-Jährigen Ex-Surferin die Bilder ihrer “Großstadt-Liebe“ bestaunen.

Marisa Miller gehörte auch dieses Jahr zu den Engeln, die neben Adriana Lima, Selita Ebanks, Alessandra Ambrosio, Karolina Kurkova und Heidi Klum für die Dessous-Kult-Marke Victoria’s Secret über den Catwalk liefen. Entdeckt wurde sie von Star-Fotograf Mario Testino am Strand von Santa Barbara. Die Surferin begeisterte den Fotografen mit ihrer umwerfenden Figur und ihrem California-Girl-Charme.

Verwandte Themen