ManGa ist im Finale

manga_030310_collage.jpg

Am Samstag (29.05) findet das große Finale beim "Eurovision Song Contest" in Oslo statt. Mit dabei im Finale der größten Musikshow der Welt zu ist die türkische Gruppe Manga. Am Donnerstagabend konnte sich die Rockband im Halbfinale in Oslo gegen 16 Konkurrenten durchsetzen. ManGa war der einzige Rock-Act im zweiten Halbfinal, der am Samstag noch mit von der Partie sein wird.

Die Gewinner des Halbfinales wurden vom norwegischen Fernsehen nach der Vergabe der Länderpunkte in folgender Reihenfolge verkündet – in Klammern steht der Startplatz der Länder im Finale: Georgien (13), Ukraine (17), Türkei (14), Israel (24), Irland (10), Zypern (5), Aserbaidschan (1), Rumänien (19), Armenien (21) und Dänemark (25). Damit ist das West-Ost-Verhältnis im Finale 14:11 – zu Gunsten des Westens. Sieben der elf östlichen Länder sind Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Die Startreihenfolge wurde direkt nach der Show ausgelost.