Mahsun Kirmizigül ist Kaffeesatz-Fan

Mahsun-Kirmiziguel-160211_collage.jpg

Das Erfolgsgeheimnis Mahsun Kirmizigüls scheint gelüftet: Der Künstler besucht mindestens einmal im Monat ein Wahrsage-Café im Istanbuler Amüsierviertel Beyoğlu.

Mahsun Kirmizigül, der nach seiner Gesangskarriere ins Filmmetier wechselte, soll laut einer türkischen Boulevardzeitung eine Leidenschaft für die Wahrsagerei hegen. Wie zahlreiche weibliche Stars soll auch Mahsun Kirmizigül dem Kaffeesatz verfallen sein. Entdeckt habe er die Esoterik als er den Kinofilm „Beyaz Melek“ drehte. Seitdem soll Kırmızıgül vor jedem neuen Film Wahrsager konsultiert haben.

Angeblich soll er sein Berufs-und Privatleben nach den Prophezeihungen planen. Mahsun Kirmizigül ist im besagten Cafe als großzügiger Kunde bekannt.