Luxus-Suite für Nicholas Cage in Pamukkale

ghostrider_170111_collage.jpg

Hollywood-Star Nicholas Cage ist für die Dreharbeiten von "Ghost Rider 2" in die Türkei gereist. Derzeit dreht das 300-köpfige Team aus den USA, Rumänien und Istanbul im Göreme-Tal in Kappadokien. Der Dreh soll dort bis zum 22. Januar andauern. Danach wird in Pamukkale weitergedreht.

Nachdem der Drehort festgelegt wurde, beschloss die Leitung des Colossae Hotels in Karahayit, für Nicholas Cage eine 160 m2-Suite zu errichten. Das 3-stöckige Gebäude soll über eine Sauna, ein Arbeitszimmer, ein Gästezimmer, zwei Schlafzimmer und eine Küche verfügen. Im unteren Stockwerk wird sich außerdem ein Swimmingpool befinden. Der Kostenpunkt der Luxus-Suite liegt bei 250.000 Dollar.

Nicholas Cage wählte die Farben für die Suite persönlich aus. Die Wände werden grau, die Decken weiß gestrichen. Die Schränke werden aus Walnussholz gefertigt.

Das Bauteam arbeitet Tag und Nacht, um das Projekt bis zum 25. Januar zu beenden.