Lamborghini für italienische Polizei

gallardo_180504_collage.jpg

Der schnittige Zehnzylinder vom Typ Gallardo, der es bis 300 km/h "Spitze" schafft, sei "für Notfälle und eilige Einsätze" vorgesehen, teilte der italienische Hersteller heute in Bologna mit.

Der Zweisitzer mit Blaulicht und Sirene sei auch für Erste Hilfe ausgerüstet. Als Einsatzgebiet sei die süditalienische Autobahn Salerno-Reggio Calabria vorgesehen, die berüchtigt für Raser und Autorowdys ist.

Der Sportwagen, dessen Preis das Autohaus dezenterweise nicht erwähnte, sei ein Geschenk an die Polizei.

Angetrieben wird der Gallardo von einem Fünf-Liter-V-Zehnzylinder-Motor. Die Leistung beträgt 500 PS (367 kW), das Drehmoment liegt bei 510 Newtonmeter. Als Höchstgeschwindigkeit stehen 309 km/h auf dem Datenblatt. Weitere technische Details in Stichpunkten: Mittelmotor-Anordnung, Sechsgang-Getriebe, Allradantrieb, Aluminiumkarosserie.

Verwandte Themen