Kutsi kehrt zurück zu seiner Frau Sinem Bayraktutar

kutsi-vater-080914_collage.jpg

Der erfolgreiche türkische Schmuse-Sänger Kutsi ist zu seiner Ehefrau Sinem Bayraktutar zurückgekehrt.

Kutsi sorgte mit seinem Privatleben für Wirbel, als seine Ehefrau Sinem Bayraktutar gegenüber der Presse verkündete, dass er sie und die gemeinsame Tochter für die Schauspielerin Feyza Çipa verlassen habe. Doch Feyza Çipa dementiert die Behauptung prompt.

Der Popsänger und seine Frau hatten 2008 geheiratet und sich nach einer kurzen Trennung wieder versöhnt. Sinem Bayraktutar, die sich zwei Wochen vor der Geburt ihres zweiten Kindes befindet, behauptet, dass Kutsi bereits in der Vergangenheit eine Affäre mit der Schauspielerin Çipa gehabt habe. Er habe sie verlassen und sei zu seiner Geliebten zurückgekehrt.

Gesehen wurde Kutsi mit seiner Frau Sinem Bayraktutar auf der Hochzeitsfeier der Freunde Alper Cagri und Tülay Önal. Das Paar machte auf der Hochzeit einen sehr amüsiert und glücklichen Eindruck. Kutsi war Trauzeuge und sang zudem auf der Feier für das Hochzeitspaar.

Zur Versöhnung soll Kutsi seiner geliebten Ehefrau einen Opel Mokka im Wert von 100.000 Lira geschenkt haben.