Kaya Çilingiroglu und Feraye Tanyolaç: Scheidung!

Kaya-Cilingiroglu-110714-collage.jpg

Kaya Çilingiroglu und Feraye Tanyolaç sind nach 5 Jahren Ehe geschieden. Feraye Tanyolaç hatte die Scheidung eingereicht. Vollzogen wurde sie am Familiengericht Istanbul.

Das Ex-Ehepaar betrat das Gericht heimlich über das Parkhaus. Auf die Frage des Richters, ob das Paar fest entschlossen sei, sich scheiden zu lassen, sagten beide, dass die Scheidung in gegenseitigem Einvernehmen getroffen würde, da das Fundament ihrer Ehe zerstört sei. Daraufhin wurde die Scheidung durchgeführt. Das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Kaya bekam Feraye Tanyolaç zugesprochen. Finanzielle Forderungen gab es von keiner der beiden Seiten.

Zur überraschenden Scheidung sagte Kaya Çilingiroglu: „Wir haben uns gemeinsam dazu entschieden, uns scheiden zu lassen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis in dieser Angelegenheit und Ihren Respekt gegenüber unserem Privatleben.“

Die unerwartete Trennung überrasche auch enge Freunde des Ex-Ehepaars. Gerüchte über einen Seitensprung Kaya Çilingiroglus, die vor einiger Zeit kursierten, sollen der Grund für die Trennung sein.