Jetzt auch Gülsen

guelsen_171008_collage.jpg

Tarkan hat’s getan. Kenan Dogulu, Meltem Cumbul , Güzide Duran. Bei Bülent Ersoy war es eher unfreiwilliger Natur. Und jetzt auch Popsängerin Gülsen. Die Rede ist vom Auswandern. Die 35-jährige Popsängerin, in der Türkei gerne mit Kylie Minogue verglichen, erklärte Medien gegenüber, dass sie ihre Koffer packen und der Türkei den Rücken zukehren werde. Im Gegensatz zu vielen anderen Promis will Gülsen aber nicht über den großen Teich nach Amerika. Sie zieht es nach London, wo sie auch schon ein Haus erworben hat.

In der Türkei ist Gülsen aufgrund der ständigen Medienbeobachtung immer unglücklicher geworden. Hinzu kommt, dass sie erst letztes Jahr bei einem Attentat glimpflich davon kam. Weniger glimpflich verlief es für ihren Bodyguard. Den traf die Kugel eines irren Fans in den Arm.

Wie lange Gülsen an der Themse leben will, hat sie nicht bekannt gegeben. Wie die Medien berichten, will sie nur noch im Rahmen von Konzertauftritten in die Türkei kommen. Doch die Erfahrung hat gezeigt, dass ausnahmslos alle türkischen Stars, die einmal auswanderten, irgendwann an Heimweh litten.

Tarkan, Kenan Dogulu, Meltem Cumbul, Güzide Duran und Bülent Ersoy – sie sind alle längst wieder in der Türkei.

In der Slideshow sehen Sie Bilder von sexy Gülsen.