Jazz-Pianist Kenny Barron in Istanbul

barron_251010_teaser_gr_thmerged.jpg

Kenny Barron ist einer der besten Pianisten der Jazzwelt.

Seine professionelle Karriere begann 1957 in der Band von Mel Melvin, in der auch sein Bruder Bill mitspielte. Barron erhielt bereits vier mal in Folge die Auszeichnung als Bester Pianist von der Jazz Journalists Association. Für den Grammy war er mehrfach nominiert, unter anderem für People Time (mit Stan Getz), Sambao, Night and the City (mit Charlie Haden), Wanton Spirit (mit Charlie Haden und Roy Haynes) und Spirit Song.

In Istanbul wird Kenny Barron am Saxofon von seinem Schüler David Sanchez, am Schlagzeug von Jonathan Blake und am Kontrabass von Kiyoshi Kitagawa begleitet.

Verwandte Themen