IWF-Chefin Christine Lagarde in der Türkei

Christine_Lagarde_110512_teaser_gr_thmerged.jpg

Lagarde wird am heutigen Treffen der beratenden Kommission für Investitionen teilnehmen. Den Vorsitz des Treffens wird Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan führen. Lagarde lobte die stabil wachsende Wirtschaft der Türkei und sagte, " Der IWF braucht ein Land mit starkem Wirtschaftswachstum wie die Türkei."

Lagarde kam gestern auch mit dem türkischen Wirtschaftsminister Zafer Caglayan zusammen. Caglayan nahm bei einem Interview Bezug auf die Worte von Lagarde und sagte zu den Medienvertretern: "Die Türkei braucht nicht die IWF sondern die IWF braucht ein Land wie die Türkei mit einem starkem Wirtschaftswachstum."

Verwandte Themen