ILA 2014: Türkei ist Partnerland

ila-2014-tuerkei_050514_teaser_gr_thmerged.jpg

Die diesjährige Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) findet vom 20. bis zum 25. Mai auf dem Berlin ExpoCenter Airport statt. Rund 200.000 Messebesucher werden zur ILA 2014 erwartet.

Die Türkei ist seit 2008 regelmäßig als Aussteller auf der Messe präsent. In diesem Jahr ist sie sogar offiziell Partnerland der ILA. Renommierte türkische Unternehmen der Verteidigungsindustrie wie TAI, ROKETSAN, HAVELSAN, TÜBITAK-UZAY, TÜRK HAVA YOLLARI und FIGES werden ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Die türkischen Luftstreitkräfte werden mit dem Frühwarn- und Überwachungsflugzeug HIK, der C-160 TRANSALL und den F-4 Kampfflugzeugen vertreten sein.

Die Flugakrobatik SOLOTÜRK der türkischen Luftstreitkräfte wird mit seiner Ein-Mann-Flugschau vom zweiten bis zum letzten Messetag die Besucher mit einer einzigartigen Flugschau begeistern.

300 Flugzeuge in der Luft und am Boden sowie Weltneuheiten und technische Attraktionen werden auf rund 250.000 Quadratmeter von ca. 1200 Ausstellern aus 40 Nationen vorgestellt.

Verwandte Themen