Hülya Avsar und Bülent Ersoy bekriegen sich

huelya_010109_collage.jpg

Hülya Avsar hat in ihrer eigenen Talkshow ihre Abneigung gegenüber Gesangsdiva Bülent Ersoy geäußert. In einem Interview mit Jet-Set-Schneider Barbaros Sansal sagte die Schauspielerin: „Ich mag Bülent Ersoy als Mensch nicht, und ihre Kunst interessiert mich nicht. Mit ihrem Lebenswandel bin ich nicht einverstanden”.

Selbstverständlich feuerte Bülent Ersoy sofort zurück, sogar vom Krankenbett eines Istanbuler Krankenhauses aus, in das sie wegen Nierenproblemen eingeliefert wurde: „Ich sitze auf dem 5.165 Meter hohen Gipfel des Ararats, lasse meine Beine baumeln und freue mich über meine 40-jährige Unverwechselbarkeit. Das Gesumme der Mücken höre ich überhaupt nicht.“

So ganz egal scheinen der spitzzüngigen Sängerin Hülya Avsars Worte doch nicht zu sein, denn in einem weiteren Kommentar holte Ersoy aus: „Ich bin zwar keine Mutter, aber ich bin ehrbar und stolz. Obwohl Frau Avsar eine Tochter im Teenageralter hat, lebt sie ohne Trauschein mit ihrem Lebenspartner. Ihr Gemütszustand erlaubt es ihr, Beziehungen mit verheirateten Männern einzugehen und Familien zu zerstören.“

Inzwischen wurde die Diva aus dem Krankenhaus entlassen. Danach ging ihr Angriff in Richtung Avsar weiter: „Wegen Leuten wie Hülya Avsar werde ich erst recht weiterleben. Ich werde wie ein Hammer auf den Kopf dieser Leute fallen“.