Hülya Avsar: „Haben Sie einen Psychologen?“

huelya-avsar-erdogan_12062013_teaser_collage.jpg

Hülya Avsar hatte sich während der Gezi-Proteste mit Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan unterhalten. Gestern Abend gab sie in einer Fernsehsendung Details zu diesem Gespräch bekannt.

"Vielleicht ist es falsch, das hier zu sagen, aber ich möchte es jetzt sagen. Ich habe dem Ministerpräsidenten zwei Fragen gestellt. Darüber wollte ich erst nicht sprechen, aber da inzwischen Zeit verstrichen ist, ist es nicht falsch, darüber zu sprechen.", sagte Avsar.

"Meine erste Frage an den Ministerpräsidenten war "Haben Sie einen Psychologen?". " Natürlich", sagte er. Daraufhin sagte ich, dass er dann wohl nicht zuhöre, also dass die Psychologen keinen Einfluss auf ihn hätten. Ich hatte das Gefühl, dass einige Dinge falsch liefen. Als zweites sagte ich, dass auch er Fehler mache. Daraufhin sagte er: "Dann sagen Sie mir doch, welche." Ich sagte, dass während der Proteste keine politischen Zusammenkünfte hätten stattfinden sollen. Er hat mir ruhig zugehört. Wenn er erwidert hätte, dass mich das nichts angeht und dass ich mich um meine eigenen Dinge kümmern solle, hätte ich ihm Recht gegeben. Ich war auf alles vorbereitet, als ich das Zimmer betrat, und bin sehr fröhlich herausgegangen.", so Hülya Avsar.