Hollywood in Antalya

MardanPalace_250509_collage.jpg

Telman Ismailov hatte geladen und sie kamen. Der russische Milliardär aserbaidschanischer Abstammung lud zur Eröffnung des 5-Sterne-Hotels Mardan Palace Weltstars wie Richard Gere, Monica Bellucci, Seal, Sharon Stone, Tom Jones, Paris Hilton und Mariah Carey nach Antalya ein.

Für 1,4 Milliarden Dollar errichtete der Unternehmer ein Miniaturversion von Istanbul. Allein für Besteck und Geschirr sollen 25 Millionen Euro investiert worden sein. Ein großer Teil des Personals wurde vom Çiragan Palace in Istanbul sowie dem Burj Al Arab in Dubai transferiert. Ein Antalya Last Minute Trip ins Mardan Palace ist ab 500 Euro zu haben.

"Ich habe die Türkei vor 20 Jahren geliebt, ich liebe sie heute, und ich werde sie immer lieben. Ich wollte schon immer ein solches Projekt in diesem Land aufbauen. Jetzt habe ich meinen Traum verwirklicht. Neben uns steht der Kreml, von einem Türken erbaut, ich habe als Russe Istanbul hierher gebracht", sagte Ismailov.

Die internationalen VIP-Gäste kamen aus dem Staunen gar nicht heraus. Hier einige Kommentare:

Sharon Stone: "In einer Krisenzeit hat Herr Ismailov viele Arbeitsplätze geschaffen. Ich bin ganz beeindruckt von den vielen Details. Ich habe 12 Stunden ohne Unterbrechung geschlafen. Als Mutter von 3 Kindern habe ich seit langem nicht mehr so gut geschlafen."

Richard Gere: "Schade, dass ich nicht mehr Zeit habe, die Türkei zu erkunden. Ich würde dieses außergewöhnliche Land gerne mit meiner Frau unerkannt bereisen. Ich bin gekommen, weil Telman Ismailov meine Stiftung großzügig unterstützt hat. Mit dem Geld werden wir neue Krankenhäuser in Tibet errichten und 50.000 Menschen in Indien helfen."

Monica Bellucci: "Telman Ismailov hat das ganze Hotel selbst entworfen. Das ist unglaublich!"

Seal: "Man kann hier wirklich das goldene Zeitalter des Osmanischen Reiches spüren. Wenn man eine Investition macht, sollte man die lokale Kultur respektieren und schützen. Ismailov ist das gelungen."

Tom Jones: "Ich war schon einmal in der Türkei. 1990 habe ich ein Konzert ein Ephesus gegeben. So ein Hotel habe ich noch nie gesehen. Das schönste, das ich bisher gesehen habe."

Paris Hilton glänzte während der Pressekonferenz durch Abwesenheit, brachte das Hotelpersonal aber ins Schwitzen, da sie mit 5 Koffern nach Antalya gereist war, von denen 4 verloren gingen.

Verwandte Themen