Hertha wird von Türkei gesponsert

hertha-080811_teaser_gr_thmerged.jpg

Das Ministerium für Kultur und Tourismus der Republik Türkei wird als "Reiseland Türkei" ab der neuen Saison Exklusivpartner von Hertha BSC. Die Türkei, das beliebte Reiseland der Deutschen mit jährlich mehr als 4,5 Millionen Urlaubern, lädt gemeinsam mit Hertha BSC die Fans ein, zu Gast bei Freunden zu sein.

Aus diesem Anlass wird für die Dauer der Partnerschaft zu jedem Heimspiel von Hertha BSC unter allen Fans eine Reise in die Türkei für zwei Personen verlost. Darüber hinaus wird das Reiseland Türkei als Exklusivpartner mit einem umfangreichen PR- und Werbepaket im Olympiastadion präsent sein: Neben TV-relevanter Videobandenwerbung gehören Anzeigen und Promotionsaktionen zu dem von SPORTFIVE vermittelten Sponsoringpaket.

Partnerschaft mit einem der schönsten Reiseziele

"Mit dem Engagement bei Hertha BSC gehen wir als REISELAND TÜRKEI zum ersten Mal eine große Partnerschaft mit einem Fußball-Bundesligisten ein. Wir sind überzeugt, dass wir über die Hertha BSC-Plattform viele Fans für einen Urlaubsaufenthalt in der wunderschönen und vielfältigen Türkei begeistern können, denn nicht nur Kunst und Kultur sondern auch Fußball verbindet Freundschaften", erklärte Frau Gözde Sahin, Kulturattachée der Botschaft der Republik Türkei.

Auch Ingo Schiller, Geschäftsführer von Hertha BSC, freut sich auf die neue Partnerschaft: "Gerade Hertha BSC, verbunden mit der Stadt Berlin und ihren vielen türkischstämmigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, ist der perfekte Partner für eine Zusammenarbeit mit einem der schönsten Urlaubsziele der Welt." Christian Jäger, SPORTFIVE-Teamleiter bei Hertha BSC, ergänzt: "Wir freuen uns sehr, dass wir das Reiseland Türkei im Kreis unserer Exklusivpartner aufnehmen. Von der Partnerschaft werden nicht nur Hertha BSC und das Reiseland Türkei profitieren, sondern auch unsere Fans, die zu jedem Heimspiel eine Reise in die Türkei gewinnen können."

Quelle: Hertha BSC Berlin

Verwandte Themen