Hande ist Miss Turkey 2005

hande_180405_collage.jpg

Die Französisch-Studentin Hande Subasi ist am Samstag (16. April) zur schönsten Frau der Türkei gewählt worden. Die dunkelhaarige Beauty aus Ankara konnte sich erfolgreich gegen 19 Finalistinnen durchsetzen und löst damit die Regentschaft ihrer Vorgängerin Nur Gümüsdograyan ab.

Hande wird damit die Türkei bei den diesjährigen Miss World-Wahlen, die zum dritten Mal in Folge im chinesischen Sanya stattfinden, vertreten.

Auf dem zweiten Platz landete Dilek Aksoy. Sie wird die Türkei bei den Miss Universe 2005-Wahlen am 30. Mai in Thailand vertreten. Zu ihren Konkurrentinnen wird nicht die für diesen Schönheits-Contest berechtigte Miss Deutschland Asli Bayram gehören, sondern aus bis dato noch nicht genannten Gründen der Miss Deutschland-Organisation "Miss RTL Online" Natalie Ackermann.

Die drittschönste Türkin Merve Özkaran tritt im Dezember bei den Miss Europe 2005-Wahlen in Paris an. Sebnem Azade, die zur viertschönsten des Landes gewählt wurde, wird im November an den Miss Intercontinental-Wahlen in Japan teilnehmen.

Durch die Miss Turkey-Veranstaltung führten der Schauspieler und Entertainer Mehmet Ali Erbil und "Miss Turkey 2000" Yüksel Ak.

Der Auftritt des Percussionisten Burhan Öcal gemeinsam mit Popsängerin Isin Karaca gehörten zu den Highlights des Abends.