Gülben Ergen und Sehrazat: Versöhnung am Zuckerfest

ergen_220812_collage.jpg

Popsängerin Gülben Ergen und die türkische Komponistin und Liedertexterin Sehrazat waren einst sehr gute Freundinnen. Doch vor vier Jahren kam es aus urheberrechtlichen Gründen zum Streit.

Sehrazat warf Gülben Ergen vor, ihre Leistungen nicht gut genug zu bezahlen und drohte mit einem Auftrittsverbot für die von ihr komponierten Lieder. Angeblich soll der Grund für die Unstimmigkeiten ein Brilliantring gewesen sein, den Gülben Ergen Sehrazat schenkte und der sich als unecht entpuppte.

Am diesjährigen Zuckerfest schmolz das Eis zwischen den beiden. Gülben Ergen besuchte Sehrazat in ihrem Haus in Sariyer gemeinsam mit ihrem ältesten Sohn Atlas und ihren Zwillingen Ares und Güney. Der Besuch dauerte rund zwei Stunden. Auf ihrer Twitter-Seite veröffentlichte Ergen Fotos vom freundschaftlichen Zusammentreffen.