Golf GTI mit 650 PS

golfw12_050607_collage.jpg

Auf dem GTI-Treffen am Wörthersee stellte VW einen Golf der Superlative vor. Chefentwickler Ulrich Hackenberg hat in den Volkswagen hinter den lederbezogenen Schalensitzen von Fahrer und Beifahrer einen Sechsliter-W12-Biturbo-Motor eingebauen lassen. Die 12-Zylinder bringen es auf 650 PS und 750 Newtonmeter Drehmoment. Das Showcar sprintet damit in nur 3,7 Sekunden auf 100 Km/h und schafft 325 km/h Spitze.

Das wohl ein Einzelstück bleibende Showcar ist 12 Zentimeter breiter und 8 Zentimeter flacher als der Serien Golf. Die 19-Zoll-Leichtmetallfelgen sind mit Breitreifen der Dimension 235 (vorn) und 295 (hinten) bezogen. Ein großer Frontspoiler, Lufteinlässe an den Seiten und den C-Säulen sowie ein kurzer Spoiler am Heck unterstützen den bulligen Auftritt des GTI W12-650, der extra für das GTI-Treffen am Wörthersee konzipiert wurde.

Verwandte Themen