Gloria Verde Resort mit grünem Stern ausgezeichnet

gloria-verde-resort-010914_teaser_gr_thmerged.jpg

Das türkische Ministerium für Kultur und Tourismus hat kürzlich wieder die Umweltauszeichnung „Grüner Stern“ vergeben. Das Luxusresort Gloria Verde Resort in Belek wurde dabei mit dem Preis ausgezeichnet.

Bei der Auszeichnung werden die Hotels in zehn Themengebieten nach 122 verschiedenen Kriterien beurteilt. Das türkische Tourismusministerium will mit dem „Grünen Stern“ den umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus in der Türkei fördern und stärken.

Das Gloria Verde Resort gehöhrt schon seit Jahren zu einem der besten Golf- und Wellnesshotels an der türkischen Riviera. Nuri Özaltin, Besitzer der Hotelkette, freute sich über die Auszeichnung. Er sagte, dass man neben der Zufriedenheit der Hotelgäste auch hohen Wert auf die Umweltfreundlichkeit ihrer Anlagen setze, denn für sie bedeutet Respekt für Menschen auch zugleich Respekt für die Natur.

Gloria Verde Resort von Ministerium mit grünem Stern ausgezeichnet

Die Gloria Hotels & Resorts gehören mit dem 45-Loch Golfplatz und den vier Fußballfeldern zu den größten Sporthotels der Türkei. Regelmäßig finden dort internationale Golfturniere statt. Auch viele Fußballmannschaften nutzen die Gloria Hotels für ihr Trainingslager.

Neuestes Projekt der Hotelgruppe ist die Gloria Sports Arena. Das Megaprojekt ist derzeit im Bau und soll im kommenden Jahr eröffnet werden. Das rund 50 Millionen Dollar teure Bauvorhaben soll der größte Olympia-Sportkomplex der Türkei werden und viele Sportler nach Belek locken.