Gizem: „Ich würde Izzet auch anzeigen“

gizem_041111_collage.jpg

Nach der angeblichen Orgie, die Sänger Izzet Yildizhan in einem Hotel in Ankara veranstaltet haben soll, hat sich Gizem I., eine der drei Ex-Frauen Yildizhans, zu Wort gemeldet.

Einem Reporter erzählte Gizem I.: „Es kann sich um eine Verleumdung handeln, die Sache kann aber auch wahr sein. Wir wissen nicht, was dort passiert ist. Aber wenn es wahr sein sollte, bin ich natürlich auf der Seite der Frauen. Ich würde Izzet auch anzeigen, wenn mir so etwas passieren würde.“

Zur Behauptung, Izzet Yildizhan habe drei Frauen, sagte sie: „Ich bin nicht eine von Izzets drei Frauen. Denn ich bin weder seine Ehefrau noch seine Geliebte. Wir sind seit 6 Jahren getrennt. Wir kommunizieren nur wegen unserer Tochter Sevgi (6). Sein Leben geht mich nichts an, und mein Leben geht ihn nichts an. Ich bin nur die Mutter seiner Tochter.“

Die syrischstämmige Gizem I. sagte außerdem: „Izzet ist ein Playboy. Aber ich glaube nicht, dass er trinkt. Seit er mit seiner Mutter in Mekka war, achtet er auf solche Dinge. Er trinkt nicht, er fastet. Er ist sehr religiös.“