Gestatten Pekin, Pamir Pekin!

pamirpekin_041007_collage.jpg

Als der Schauspieler Kenan Imirzalioglu Ende der Neunziger Jahre die türkische Serienlandschaft betrat, löste er eine regelrechte Hysterie aus. Als "Yusuf Miroglu" ließ der gutaussehende Student aus der türkischen Hauptstadt die Herzen der Frauen sehr hoch schlagen. Denn Imirzalioglu war so ganz nach ihrem Geschmack. Eine Art Barbie Ken made in Turkey. Doch den mit "Deli Yürek" eingefangenen Ruhm wollte Imirzalioglu nicht so recht nutzen, um sich als "Sexsymbol" vermarkten zu lassen.

Umso bizarrer wurde die fast messianisch anmutende Suche nach einem männlichen "jön" im Zeitalter nach Kadir Inanir und Tarik Akan. Sobald ein unverbrauchtes Gesicht die TV-Landschaft betrat, stellten die Medien die Frage, ob "er" es sei.

Nun ist mit Pamir Pekin erneut ein "Neuer" aufgetaucht. Pekin spielt in der Serie "Komiser Nevzat" den Polizeiassistenten Ali. Laut den Informationen des Senders ATV, wo die Serie "Komiser Nevzat" ausgestrahlt wird, ist der Schauspieler auch noch ein interessanter Typ. Anders als Imirzalioglu und Co. ist er nicht vom Laufsteg weg fürs TV engagiert worden. Pekin war vor seiner Entdeckung Schreiner. Er arbeitete an einem Boot für den Regisseur der Serie. Der wurde auf den charismatischen Jüngling aufmerksam und fragte ihn kurzerhand, ob er nicht in seiner Kriminalserie mitmachen wolle. Seitdem verdient sich der schöne Pamir sein Geld als Schauspieler.

Doch ob "er" es ist, auf den das türkische TV-Publikum so lange gewartet hat, steht in den Sternen.

Gespannt auf Pamir? In der Slideshow sehen Sie Bilder von dem neuen TV-Helden made in Turkey.

Verwandte Themen