Genfer Autosalon mit vielen Neuheiten

Genfer Autosalon

Noch bis zum 18. März hat der Genfer Autosalon für Besuchern ihre Türen geöffnet. Die Automobilmesse in der Schweiz zählt zu den wichtigsten Automobilmessen der Welt. Die Messe findet im Messezentrum Palexpo, in Genf statt. Rund 180 Aussteller aus 30 Ländern präsentieren auf dem Genfer Autosalon rund 900 Automodelle und zeigen weit über hundert Neuheiten.

Zu der Messe werden in diesem Jahr etwa 700.000 Besucher erwartet, die Hälfte davon aus dem Ausland.

In Genf sind auch türkische Firmen mit speziell gefertigten VIP-Fahrzeugen zu sehen.

Genfer Autosalon 2021 mit türkischem Auto?

Vielleicht ist in zwei Jahren auf dem Genfer Autosalon auch das erste türkische Automobil zu bewundern. Der türkische Ministerpräsident Binali Yıldırım hat vor wenigen Tagen den Prototyp des ersten einheimischen Autos für 2019 angekündigt. Die Serienproduktion soll im Jahr 2021 aufgenommen werden, sagte Yıldırım.

Die türkische Regierung treibe die Produktionskapazität sowie die Wettbewerbs- und Ausbaufähigkeit weiter voran. Zudem werde der Technologietransfer beschleunigt und die Herstellung von einheimischen Produkten ausbaut, so Yıldırım. Allein im letzten Jahr sei ein Export in Höhe von 28 Milliarden Dollar abgewickelt worden.

Der Bau eines einheimischen Fahrzeugs sei keine Angelegenheit der Türkei, sondern sei eine Notwendigkeit geworden, die umgesetzt werde, so der Ministerpräsident.