Gefahren durch Autokorsos und Fahnen

auto_120612_teaser_gr_thmerged.jpg

Seit dem 08.06 rollt der Ball bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und er Ukraine. Auf den Strassen sieht man nach den Spielen wieder verstärkt Autokorsos mit jubelnden Fans. Nach mehreren Unfällen hat der ADAC nochmals vor den Gefahren bei den Feierlichkeiten auf der Strasse gewarnt.

Im Autokorso müsse auch bei Schrittgeschwindigkeit unbedingt die Verkehrsregeln eingehalten werden. Rote Ampeln überfahren oder Alkohol am Steuer sind auch in Feierlaune tabu, sagte der ADAC.

Fahnen am Auto sind erlaubt, solange die Sicht des Fahrers nicht eingeschränkt wird und andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden, schreibt der ADAC. Bei Fahrten auf der Autobahn sollten die Fahne aber sicherheitshalber vorher entfernt werden.

Verwandte Themen