Gamze Özcelik hat geheiratet!

gamze_240608_collage.jpg

Gamze Özcelik (25) wird in Zukunft Gamze Pektas heißen. Die Schauspielerin gab am Samstag ihrem Serienkollegen und Lebensgefährten Ugur Pektas das Ja-Wort. Die Hochzeit der beiden Promis fand unter freiem Himmel statt und wurde im Boutiquehotel Aya Nikola auf Büyükada vollzogen, eine der Istanbuler Prinzeninseln. Gamze Özcelik trug ein Brautkleid von Hakan Yildirim. Der Designer ist „ein naher Freund und kennt die Braut aus Kindertagen“, ist aus einer Pressemitteilung zu erfahren, die das Brautpaar auf seine Webseite ottomangroup.com stellte.

Gamzes Trauzeuge war ihr Anwalt Fatih Volkan. Er vertrat sie vor Gericht gegen ihren Peiniger Gökhan Demirkol. Trauzeuge des Bräutigams war sein engster Freund.

Wie Gamze und Ugur erklärten, haben sie sich im engsten Familien- und Freundeskreis das Eheversprechen gegeben. Um diesen intimen Rahmen zu wahren, luden sie keine Kollegen aus der Serie „Arka Sokaklarda“ ein. Gamze und Ugur lernten sich in „Arka Sokaklarda“ kennen und teilen sich noch heute die Hauptrollen.

Dem Brautpaar war es übrigens gelungen, fern vom Blitzlichtgewitter zu heiraten. Um jedoch keine Mediengerüchte aufkommen zu lassen, stellten sie die Hochzeitsfotos auf ihre Internetseite.

Über diese Seite verkaufen sie auch Immobilien und Reisen – unter anderem auch die kleine und die große Pilgerfahrt nach Mekka.

Gamze und Ugur haben bereits in diesem Jahr eine Pilgerfahrt zur Umre absolviert.

Gespannt auf die Hochzeitsbilder? In der Slideshow sehen Sie die Aufnahmen.