Formel-1 Reifen Made in Turkey

reifen_270710_teaser_gr_thmerged.jpg

Der italienische Reifenhersteller Pirelli hat den Zuschlag für die Belieferung der Formel-1-Rennteams mit Reifen erhalten. Die Exklusivrechte wurden für den Zeitraum 2011-2013 erteilt. Die Reifen für die beliebte Königsklasse des Rennsports werden im türkischen Pirelli-Werk produziert. Das Unternehmen, das einen Jahresumsatz von 40 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet, feiert sein 50-jähriges Bestehen in der Türkei, wo Top-Manager häufig Station machen, bevor sie höhere Positionen bei Pirelli International übernehmen.

Der Mailänder Konzern wird am türkischen Standort Izmit jährlich 45.000 Reifen für Formel-1-Teams produzieren. Andrea Pirondini, Geschäftsführer von Türk Pirelli, der türkischen Niederlassung von Pirelli International, kommentierte: „Im Jahr seines 50-jährigen Bestehens wird Türk Pirelli das Produktionszentrum für Pirelli-Rennreifen.“