Ford Focus ST – der GTI Jäger

focus_st_131205_collage.jpg

Der Ford Focus ST wird von Ford in der sportlichen Kompaktklasse ins Rennen geschickt, um dem VW Golf GTI und den Opel Astra OPC Paroli zu bieten. Die günstigste Variante des Spitzensportler ist ab 28.340,- Euro zu haben.

Eine Frontschürze mit überdimensionalen Luftschlitzen, 18-Zoll-Breitreifen, ein Heckflügel und ein verchromter Doppelauspuff lassen nur erahnen, dass es sich hier um ein wahres Kraftpaket handelt.

Die inneren Daten bestätigen diesen optischen Eindruck dann auch. Der Wagen wird von einem 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbo, der 225 PS leistet, angetrieben. In Verbindung mit einem präzise geführten 6-Gang-Schaltgetriebe beschleunigt er den Renner in nur 6,8 Sekunden von 0 auf 100 und auf eine Spitze von 241 km/h.

Mit der ST-Variante krönt Ford eine Baureihe, die in der Kompaktklasse in ihrer Breite (Motorisierung, Ausstattung, Preise) wohl ihresgleichen sucht. Je vier Benzin- und Diesel-Varianten standen seit Jahresbeginn schon zur Auswahl, jetzt folgt zum Jahresende der 5-Zylinder-Turbo. Und für Sommer 2006 plant Ford ein Focus-Cabrio mit Stahlfaltdach, allerdings nicht in einer ST-Version.

Verwandte Themen