Flughafenbetreiber TAV: Kapazitätssteigerung am Flughafen Gazipasa

Flughafenbetreiber_TAV_200314_teaser_gr_thmerged.jpg

Der türkische Flughafenbetreiber TAV teilte im Gespräch mit Journalisten mit, dass das Unternehmen in diesem Jahr beabsichtige an 13 Flughäfen in 7 Ländern 92 Millionen Passagiere abzufertigen. Im Rahmen dieser Planung soll auch die Kapazität des Flughafens Gazipasa im Osten der türkischen Riviera bei Alanya auf anderthalb Millionen Passagiere steigen. Im vergangenen Jahr sind 360.000 Fluggäste aus Gazipasa abgeflogen. Im laufenden Jahr plant man die Marke von einer halben Million Gästen. Die Kapazität soll sich zukünftig auf jährlich 1,5 Millionen einpendeln. Um das Ziel zu erreichen, werden aktuell neue Gebäude hochgezogen. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Mai fertiggestellt werden.

Flughafenbetreiber TAV betreibt seit Neuem auch den Flughafen in Zagreb. 2013 fertigte das Unternehmen mit allen Standorten zusammen rund 85 Millionen Fluggäste ab. 2014 plant TAV weltweit 92 Millionen Passagiere abzufertigen. Das ehrgeizige Ziel für 2020 sind 100 Millionen Passagiere.

Mit seinem französischen Partner beabsichtigt TAV sich zudem an einer Ausschreibung für den Betrieb eines Flughafens in den USA zu bewerben. Damit soll der Grundstein einer globalen Expansion der Dienstleistung gelegt werden.