Flughafen Gazipasa: Starke Winde erschweren Betrieb

flughafen-gazipasa_210912_teaser_gr_thmerged.jpg

Der Flughafen Gazipasa liegt ca. 40 km östlich von Alanya, am westlichen Stadtrand von Gazipasa. Bis vor der Konzessionsübernahme für den Betrieb eines Passagierflughafens durch die TAV-Holding, landeten dort gelegentlich nur Militärmaschinen.

Durch die bergige Lage belasten häufig starke Winde den Betrieb des Flughafens. Kürzlich konnte in Gazipasa ein Flugzeug der Transavia erst mit 14-stündiger Verspätung starten. Der Flieger mit 160 Passagieren sollte planmäßig um 22.15 Uhr Richtung Niederlande starten. Der Start verzögerte sich jedoch, da aus den Bergen ein starker Wind Richtung Meer wehte. Weil Flugzeuge bei zu starkem Rückenwind nicht abheben können, musste der Start verschoben werden. Die Passagiere des Flugs waren gezwungen bis zum nächsten Mittag zu warten.

Fälle wie diese, dass Flugzeuge am Flughafen Gazipasa wegen problematischer Winde nicht starten oder landen können, häufen sich. Flughafen Gazipasa