Flüchtlingslager Türkei: Angelina Jolie vorort

fluechtlingslager-tuerkei_130912_teaser_gr_thmerged.jpg

Angelina Jolie, US-Superstar und Ehefrau von Brad Pitt, ist heute in der Türkei angekommen und besucht die Flüchtlingslager für die vom Bürgerkrieg geflohenen Syrer in der Türkei. US-Star Jolie ist im Auftrage der UN als Sondergesandte in der Türkei. In ihrer Funktion wird sie gemeinsam mit dem Flüchtlingshochkommissar der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, in Gaziantep und in Ürdün im Lager Zaatari mit etwa 30 Tausend syrischen Flüchtlingen zusammenkommen.

Ziel des Besuchs ist es die Aufmerksamkeit auf den Zustand der syrischen Flüchtlinge zu lenken, um mehr Hilfe und Unterstützung für die Menschen im Flüchtlingslager zu mobilisieren. Im Interview sagt Jolie gegenüber der Weltpresse: "Wenn wir auf unsere Frage, warum es für den Zustand der Menschen noch keine Lösung gibt, keine Antwort bekommen, ist es sehr schmerzhaft."

Aus diplomatischen Quellen ist zu entnehmen, dass Guterres und Jolie am 14. September in Ankara Kontakte führen werden. Flüchtlingslager Türkei, Syrische Flüchtlinge Türkei