Filiz Koc spielt im Tatort

feliz-koc_170611_collage.jpg

Filiz Koc spielt im Tatort eine deutsche Fußballnationalspielerin mit türkischer Herkunft. Filiz Koc ist die Tochter des ehemaligen Galatasaray-Spielers und Hannover-96-Profis Savas Koc. Ihre Profikarriere hat Filiz aufgegeben. Sie spielt jetzt nur noch in der Regionalliga Nord beim TSV Havelse.

Genau eine Woche vor Beginn der Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland spielt Filiz Koc in dem Tatort eine in Deutschland geborene Türkin und überaus talentierte Spielerin. Dazu ist Fadime eine attraktive Frau, weshalb Manager des Clubs sie zum Aushängeschild des Vereins machen will. Doch dann ist Fadime tot: Nach einem Fotoshooting wird sie erschlagen in der Mannschaftsdusche gefunden. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe) nehmen die Ermittlungen auf.

In Nebenrollen sind auch DFB-Präsident Theo Zwanziger, Bundestrainer Jogi Löw, Oliver Bierhoff und WM-OK-Chefin Steffi Jones zu sehen. Der Tatort läuft am Sonntag um 20:15 auf ARD.

Bild: SWR/Krause-Burberg