Feryal Gülman: Schock-Scheidung!

feryal-gulman-scheidung_240713_teaser_collage.jpg

Die Schocknachricht des Jahres: Feryal Gülman, Stilikone des Istanbuler Jet Sets, hat nach 21 Jahren Ehe mit Geschäftsmann Kemal Gülman die Scheidung eingereicht. Das Paar galt als Vorzeigepaar. Kemal Gülman, 76, soll seine Ehefrau mit der 22-jährigen T.B. betrogen haben.

Feryal Gülman fordert für sich und ihren Sohn eine monatliche Unterhaltszahlung von 225.000 türkischen Lira und insgesamt 200 Millionen türkische Lira als Entschädigung.

Feryal Gülman reichte die Scheidung einen Tag nach der Hochzeit von Lemi Gülman, Kemal Gülmans Sohn aus erster Ehe, ein. Gleichzeitig beanspruchte sie das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Aslan.

Gülman habe den Seitensprung vor zwei Monaten herausgefunden. "Er soll Kontakt zu einem sehr jungen Mädchen gehabt haben. Ihren Namen hatte er als "Börse Istanbul" eingespeichert. Ich habe ihre SMS gesehen. Die beiden sind sogar für eine Verjüngungskur nach Deutschland gereist. Ich habe bisher geschwiegen, weil ich niemandem den Spaß an der Hochzeit verderben wollte. Deshalb habe ich die Scheidung erst danach eingereicht. Das alles habe ich nicht verdient", sagte Feryal Gülman.

Kemal Gülman soll T.B. vor fünf Monaten an der Rezeption eines Krankenhauses kennengelernt haben. T.B. gab zu, mehrmals mit Kemal Gülman gegessen zu haben, dementiert aber einen Seitensprung. Lemi Gülman und Ece Özbek