Fenerbahce gegen Moskau – Galatasaray gegen Rom

europaleague_141215_teaser_gr_thmerged.jpg

In Nyon fand die Auslosung der nächsten Runde in der Europa League statt. Das Sechzehntelfinale findet am 18. und 25. Februar statt. Qualifiziert haben sich die beiden Gruppenersten der Europa League Gruppenphase und die Gruppendritten aus der Champions League Gruppenphase. Das Finale findet am 18. Mai 2016 im Basler St. Jakob-Park statt.

Aus der SüperLig konnten sich Fenerbahce und Galatasaray für die K.O.-Runde qualifizieren. Besiktas ist als Gruppendritter an der Qualifikation gescheitert. Aus der Bundesliga nehmen Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen und der FC Augsburg an der Runde der letzten 32 Teams teil.

Fenerbahce trifft auf Lokomotive Moskau. Das Heimspiel findet am 16.02 in Istanbul statt. Galatasaray Istanbul spielt am 18.02 ebenfalls zunächst zuhause gegen Lazio Rom. Die Rückspiele finden am 25. Febraur statt.

Die Achtelfinal-Partien der Champions League wurden ebenfalls ausgelost. Der deutsche Meister trifft dabei auf Juventus Turin. Alle weiteren Partien im Überblick:

Gent – Wolfsburg AS Rom – Real Madrid Paris St. Germain – FC Chelsea FC Arsenal – FC Barcelona Juventus Turin – FC Bayern München PSV Eindhoven – Atlético Madrid Benfica Lissabon – Zenit St. Petersburg Dynamo Kiew – Manchester City

Verwandte Themen