Fazil Say: Istanbul-Symphonie als CD

fazil-say_istanbul-symphonie_290113_teaser_collage.jpg

Die "Istanbul-Symphonie" des bekannten türkischen Pianisten und Komponisten Fazil Say, die 2009 von ihm geschrieben wurde, ist nun weltweit auf CD und DVD erschienen. Der hochgeschätzte Komponist wurde während seiner Zeit als Artist in Residence vom Konzerthaus Dortmund und dem Köln WDR beauftragt, eine Symphonie über Istanbul zu komponieren.

In der "Istanbul-Symphonie" hat Fazil Say sieben Sätzen klangliche so gezeichnet, dass sie verschiedene Aspekte der türkischen Millionenmetropole schildern. Die faszinierende Stadt klingt in der Interpretationen durch die ganze Symphonie. Von der Berliner Tageszeitung "Der Tagesspiegel" wurde die "Istanbul-Symphonie" sogar unter den besten Aufnahmen 2012 gelistet.

Say beschreibt zum Beispiel den dritten Satz als "Blaue Moschee" und ihre schöne Architektur. Der fünfte Satz beschreibt den Hauptbahnhof im asiatischen Teil von Istanbul. Von hier aus fahren alle Züge in den Orient, nach Ankara, Anatolien und in den Nahen Osten. Fazil Say Istanbul-Symphonie