Fatih Terim hat gute Nachricht von Enkel Yaman

Buse_Terim_270612_teaser_collage.jpg

Die ältere Tochter des türkischen Nationaltrainers Fatih Terim, Merve Terim, hat von ihren Ärzten gute Nachrichten über den Gesundheitszustand ihres früh geborenen Babys bekommen. Merve heiratete im Februar 2011 mit Ahmet Baran Cetin. Am 6. Juni 2014 machte sie am Tag der Hochzeit ihrer Schwester Fulya Terim den National-Coach zum Großvater.

Im amerikanischen Krankenhaus in Istanbul kam ihr Sohn Yaman als Frühchen auf die Welt. Der Sohn brachte 945 Gramm auf die Waage. Die Ärzte sagten Merve Terim nach der Entbindung, dass die bevorstehenden 72 Stunden für den kleinen Yaman sehr gefährlich seien. Nach 55 Tagen gaben die Ärzte nun der Mutter über den Zustand ihres Babys in jeglicher Hinsicht Entwarnung. Yaman habe sich prächtig entwickelt. Sein Gesundheitszustand mit einem Gewicht von 2 Kilo sei gut.

Die Nachricht wurde in der Familie mit großer Freude entgegengenommen. In ca. 2 Wochen kann Merve Terim ihren Sohn aus dem Krankenhaus mit nach Hause nehmen.

Großvater Fatih Terim wurde mit Galatasaray vier Mal hintereinander (1996 bis 2000) Meister und gewann zudem zweimal den türkischen Pokal. Im Jahre 2000 kam noch der Sieg des UEFA-Pokals hinzu.