Fällige Mietzahlung endet blutig

messerstecherei_090211_teaser_gr_thmerged.jpg

Ein Streit zwischen Mieter und Vermieter über die Mietzahlung endete in Alanya mit einer Messerstecherei. Es ging um die ausstehende Jahresmiete für eine Motorradwerkstatt.

Der 41-jährige Vermieter geriet mit dem Mieter so in Streit, dass dieser ein Messer nahm und dem Vermieter in die Wade stach. Nachbarn brachten den stark blutenden Vermieter mit einem Taxi ins Staatliche Krankenhaus. Die hinzugerufene Polizei nahm den Fall auf und leitete ihn an das Gericht weiter.

Verwandte Themen