Fährbetrieb zwischen Bodrum und Kos läuft wieder

bodrum-kos-180411_teaser_gr_thmerged.jpg

Zwischen dem türkischen Bodrum und der griechischen Insel Kos wird der Fährbetrieb wieder aufgenommen. Die unter türkischer Flagge fahrende Fähre "Aegean Cat" benötigt 20 Minuten für die zehn Kilometer lange Fahrt. Auf dem 39 Meter langen Schiff haben 364 Passagiere Platz. An Bord gibt es auch sieben Luxuskabinen für je vier Personen. Derzeit verkehrt die Fähre an drei Tagen in der Woche. Ab dem 22. April gibt es tägliche Abfahrten.

Die Fähre ist für Bodrum-Urlauber sehr interessant. Einige türkische Airlines fliegt nur donnerstags nonstop von acht deutschen Flughäfen nach Bodrum. Wenn man an einem anderen Tag fliegen will, muss man entweder vier Stunden nach Izmir fahren oder in Istanbul umsteigen. Nach Kos werden von Deutschland viel mehr Flüge angeboten.

Verwandte Themen