Emre Altug löscht Twitter-Account

cagla-sikel-071013_collage.jpg

Çagla Sikel und Emre Altug lassen sich am 2. April im gegenseitigen Einvernehmen scheiden. Doch Twitter-Nutzer versuchen, das Noch-Ehepaar mit Botschaften umzustimmen. Daraufhin entschied sich Emre Altug, auf Twitter zu verzichten.

Noch immer wird darüber spekuliert, was zur Scheidung des türkischen Traumpaars geführt haben könnte. Im vergangenen Jahr war Çagla Sikel eng vertraut mit Basketball-Spieler Kerem Tunçeri gesehen worden. Im vergangenen Sommer sollen sich beide heimlich auf einer Yacht in Çesme getroffen haben. Dazu sagte das Model: „Diese Behauptungen sind ein Witz! Es lohnt sich nicht, überhaupt darüber zu reden. Kerem ist ein gemeinsamer Freund von Emre und mir. Çesme ist eine Gerüchteküche. Wir sind immer im selben Beach-Club und sehen uns dort. Wahrscheinlich haben die Leute das gesehen und dann solche Gerüchte erfunden.“

Nachdem die bevorstehende Scheidung bekannt wurde, hagelte es Botschaften auf Emre Altugs Twitter-Seite. Fans bitten Altug und Sikel, sich für ihre gemeinsamen Kinder zu versöhnen. Daraufhin löschte Emre Altug seinen Twitter-Account.

Kerem Tunçeri hatte 2007 Tugba Çikrikçi geheiratet, Doch Çikrikçi reichte wegen eines angeblichen Seitensprungs die Scheidung ein. Während des Scheidungsprozesses lernte Kerem Tunçeri Peray Özdil kennen. Aus dieser Verbindung soll Tochter Mila hervorgegangen sein. Zur Verleihung des Preises für den Besten Sportler des Jahres, der von der Technischen Universität Yildiz vergeben wird, erschien der Basketball-Spieler nicht.