Emine Ün und Emre Kinay trennen sich

emine_emre_270309_collage.jpg

Model Emine Ün, bekannt durch das Fernsehquiz Turnike, will sich nach acht Jahren Ehe von ihrem Ehemann, dem Schauspieler Emre Kinay scheiden lassen. Laut Ün sei ihre Ehe "einfach unerträglich geworden".

Mit Hilfe ihres Rechtsanwalts hat Emine Ün beim Istanbuler Familiengericht im Stadtteil Kadiköy die Scheiduung eingereicht. Somit haben sich die Trennungsgerüchte der letzten Tage bestätigt.

Einer Zeitung zufolge sollen unüberwindbare Differenzen der Scheidungsgrund sein. Das Paar hat eine 4-jährige Tochter namens Duru. Emine Ün gab bekannt, dass sich die Basis ihrer Ehe in einem stark angegriffenen Zustand befinde und dass bei einer Fortführung der Ehe beide Seiten, vor allem aber die Tochter Schaden erleiden werde. Was die Gütertrennung betrifft habe man sich geeinigt.

In einem Interview aus dem Jahr 2004 hatte Emine Ün die Vorzüge des traditionell türkischen Familienmodells gelobt, nach dem auch das Paar Kinay lebte. Demnach sie Emre Kinay Herr im Hause. Ihrer Ehe zuliebe hatte Emine Ün ihren Beruf aufgegeben. "Ich liebe meinen Mann, er liebt mich, und jetzt bekommen wir ein Kind und werden eine komplette Familie sein", waren damals ihre Worte.

Verwandte Themen