Elnur Hüseynov gewinnt bei „O Ses Türkiye‘

Elnur-Hueseynov_200215_teaser_collage.jpg

Elnur Hüseynov aus Aserbaidschan ist der Sieger der Casting-Show „O Ses Türkiye“. Hüseynov erhielt von den Zuschauern insgesamt 1 Millionen Stimme und brach somit den Rekord der TV-Sendung, die seit vier Jahren ausgestrahlt wird. Aus seinem Heimatland kam zudem eine gute Nachricht: Elnur Hüseynov soll Aserbaidschan beim diesjährigen Eurovision Song Contest vertreten. Bereits 2008 hatte er mit dem Song „Day After Day“ an dem Kult-Liederwettbewerb teilgenommen. Damals landete er auf dem achten Platz.

Die Teilnahme von Elnur Hüseynov bei „O Ses Türkiye“ brachte eine Diskussion über Auftritte professioneller Sänger in Gang.

Zu den Schiebungsvorwürfen sagte Elnur Hüseynov: „Von so etwas kann gar nicht die Rede sein. Ich habe vor vier Monaten ein Video geschickt, um an der Show teilzunehmen. Es war gar nicht so leicht, ins Kandidatenteam aufgenommen zu werden.“