Efes Pilsen: Protest gegen Alkohol-Gesetz

Efes-Pilsen-Protest-140613_teaser_gr_thmerged.jpg

Anfang dieser Woche hat Präsident Abdullah Gül das neue Alkohol-Gesetz unterzeichnet. Mit dem Gesetz wurde der Verkauf, der Ausschank und die Werbung für Alkohol stark eingeschränkt. Der Ausschank und Verkauf von Alkohol in einem Umkreis von 100 Metern um eine Moschee sind jetzt verboten.

Aus Protest gegen dieses neue Alkohol-Gesetz hat Efes Pilsen seine Webseite vom Netz genommen. Der größte türkische Bierproduzent bringt damit seinen Unmut gegen die türkische Regierung zum Ausdruck.

Auf der Webseite von Efes Pilsen ist folgende Protestmitteilung zu lesen: "Sie können die Website, die Sie versuchen zu öffnen, nicht sehen. Unsere Webseite wurde gemäß dem Gesetz Nr. 6487 im Amtsblatt am 11. Juni 2013, die "Werbung für alkoholische Getränke aus irgendwelchen Gründen verboten.".

Die anderen Hersteller alkoholischer Getränke in der Türkei haben ihre Websiten nicht vom Netz genommen. Die Besucher müssen nur bestätigen, dass sie über 18 Jahre alt sind.