Ece Sükan und Ümit Benan: Scheidung

Ece-Suekan_100214_collage.jpg

Ece Sükan und Ümit Benan sind geschieden. Das Model und der Modedesigner hatten am 7. Februar 2014 in Los Angeles mit einer schlichten Trauungszeremonie geheiratet. Ece Sükan sagte in einer türkischen Tageszeitung: „Wir haben unsere Ehe in Zuneigung und Respekt beendet.“ Sükan ist derzeit beruflich in Spanien.

Der genaue Scheidungsgrund ist nicht bekannt, allerdings wird vermutet, dass ein Straßenstreit mit einem Valet-Parkdienst aus dem vergangenen Jahr zur Trennung geführt haben könnte. Dieser Streit habe einen Schatten auf die Ehe von Ece Sükan und Ümit Benan geworfen. Das Ex-Ehepaar soll sich durch den Streit auseinandergelebt haben. Der Straßenstreit hatte sich zugetragen, weil ein Angestellter eines Valet-Parkdienstes Ece Sükan beim Spaziergang im Istanbuler Stadtviertel Bebek anfuhr. Der Angestellte empörte sich über das Ehepaar. Danach kam es zu einer Prügelei, die den Straßenverkehr in Bebek zum Stillstand brachte. Ece Sükan versuchte, ihren Ehemann zu schützen und fiel dabei zu Boden. Dadurch steigerte sich die Wut Ümit Benans, der von einer Gruppe angegriffen wurde.

Bereits im Februar kursierten Gerüchte um eine Trennung, die das Paar allerdings dementierte.